Logo Diogenes Verlag
News
Friedrich Dönhoff

Friedrich Dönhoff  |  Ein gutes Leben ist die beste Antwort  |  Hardcover Leinen, 192 Seiten | € (D) 19.90 / sFr 28.90* / € (A) 20.50

70. Jahrestag der Befreiung von Auschwitz am 27.1.2015

Friedrich Dönhoff und Erich Hackl

Jerry Rosenstein, geboren 1927 in Hessen, wurde im Alter von 15 Jahren mit seinen Eltern von den Nationalsozialisten deportiert, kam von Amsterdam über die Konzentrationslager Westerbork und Theresienstadt nach Auschwitz. Jerry Rosenstein hat – wie seine Eltern – überlebt. Seit 1949 ist er in San Francisco zuhause.

Der Hamburger Autor Friedrich Dönhoff verfasste über Jerry Rosenstein die Biographie Ein gutes Leben ist die beste Antwort. Lange hat Jerry Rosenstein geschwiegen. »Aber jetzt«, sagt er, »muss ich erzählen. Weil ich zu den letzten Zeugen gehöre.«

Telefoninterview Friedrich Dönhoffs mit Jerry Rosenstein zum 70. Jahrestag der Befreiung des KZ Auschwitz

Artikel über Jerry Rosenstein in der FAZ vom 27.1.2015

Im Sommer 2013 reiste Jerry Rosenstein mit Friedrich Dönhoff auf den Spuren seiner Vergangenheit im Auto quer durch Europa. Der Bericht hierzu im Diogenes Blog.

Friedrich Dönhoff im Interview mit dem Schweizer Radio SRF 2 Reflexe zum Nachhören: Ein gutes Leben trotz Auschwitz

 

Auch Erich Hackl berichtet in seinen Büchern Die Hochzeit von Auschwitz und Drei tränenlose Geschichten über Hoffnung und Verzweiflung, über die Niederlagen eines halben Jahrhunderts. In Drei tränenlose Geschichten porträtiert Erich Hackl unter anderem den Häftling und »Lagerphotographen« von Auschwitz, Wilhelm Brasse.

Lesezeichen / Weitersagenschliessen